Sonnenrot

Blockpraktikum

Am Montag sollte es also in der Grundschule auf der Karthause beginnen. Der Tag fing einfach nur chaotisch an, denn mit Daniela und mir sollten noch zwei weitere Stundentinnen, jedoch von der Uni Koblenz, ihr Praktikum in der 2. Klasse machen. Leider wurden wir sofort wieder nach Hause geschickt, weil die Klassenlehrerin krank wäre. Am Dienstag war schließlich unser erster Tag und ich war froh, asl er endlich vorüber war. Die Vertretungslehrerin war grauenvoll. Am Mittwoch kam eine "Feuerwehr"-Lehrerin, die war sehr nett. Priska, Daniela und ich hielten unsere ersten Unterrichtsstunden. Es hat Spaß gemacht und die Kinder waren begeistert. Nach meiner Sportstunde kam der kleine Philipp zu mir und meinte: "Das war die schönste Sportstunde in meinem ganzen Leben!" Knuffig, zumal er erst in der 2. Klasse ist und schon von seinem ganzen Leben spricht. Am heutigen Tag war wieder die Vertretungslehrein von am Dienstag da. Wir durften spontan eine Deutschstunde halten. es macht wirklich Spaß! Und nur noch morgen, dann ist die Woche wieder vorbei...

21.2.08 15:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen