Sonnenrot

Archiv

"zuhause"

nach Hause gefahren, eine Stunde Stau, Michas Geburtstag, 3 Std Schlaf, Magen-Darm-Infekt, Quali sausen lassen müssen, Bauchkrämpfe, Hunger und doch kein Hunger, traurig, morgen Mädels-Tag, abends zurück nach Landau...

Landau
Eine Stadt voll Natur und Ruhe, Tage wie im Urlaub, Menschen die man aufgrund des Pfälzer Dialekts nicht versteht, grau und hässlich bei Regen, interessantes Studium, viele saarländische Studis, neue Freunde, nette Nachbarn, eine tolle WG...
... ich fühl mich wohl!!!

Mein Leben hat in den letzten Tagen, Wochen, Monaten verändert. Ich bin ruhiger geworden und gehe alles etwas mit Gelassenheit an. Etwas verwirrend und ich weiß nicht recht damit umzugehen, gewöhne mich aber immer mehr an diese jetzige Situation. Meine Beziehung zu Phil hat sich auch sehr verändert, man freut sich viel mehr aufeinander, wenn man sich ein, zwei oder drei Wochen nicht mehr gesehen hat. Letztes Wochenende hat er mich in Landau besucht und es schien ihm sehr zu gefallen, kein Wunder in einem Monat ist die Uni schon zuende, und dann bin ich erst mal drei Monate in der "Heimat", mal schaun was alles passieren wird (arbeiten, MäKuNa, Aachen, Hamburg, Katharinas Rückkehr, Urlaub mit Phil), jetzt kommt erst einmal die Lern- und Prüfungsphase...

Wow, eigentlich viel passiert in letzter Zeit, aber es würde viel zu lange dauern, alles genau zu schildern!!

Werde jetzt mal ins Bett gehen, gesund werden und nicht zu viele Gedanken an die Quali verschwenden...

Hoffentlich kann ich in Heidelberg außer Konkurrenz antreten...

23.6.07 23:08, kommentieren