Sonnenrot

Archiv

eine neue Woche beginnt...

Guten Morgen!

super toll geschlafen, wunderschöne Träume gehabt, neben meinem Schatz aufgewacht, er hat mich die ganze Zeit beobachtet grrrr dann klingelte der Wecker, mensch hab ich mich erschreckt, wäre fast aus dem Bett gefallen Phil hat mich ausgelacht...

Lecker gefrühstückt, angezgen, Phil ist zur Uni gefahren, hat heut Volleyballprüfung, ich drück dir die Daumen mein Schatz, du schaffst das!!
Ich hab heut wie jeden Montag frei und werde das nutzen um Handball-Theorie zu lernen, bääääh, nicht viel lus, baer es muss ja sein!

Wochenende war ganz cool, habe nichts für die Uni gemacht bin stolz auf mich naja hab ja auch am Freitag Sportgeschichte geschrieben, wofür ich eineinhalb Wochen gelernt habe, die prüfung war eigentlich ganz gut, denke, dass ich bestanden habe
am samstag war ich arbeiten, aber nur fünf stunden, abends im Enchilada, Jan hat seinen 25. Geburtstag gefeiert, war dann um drei im bett, am Sonntag klingelte dann der Wecker um elf, zur Uni gefahren, Handball geübt, zum ersten mal richtig gespielt, die komplexübung klappt endlich, ich kann sogar den Sprungwurf, unglaublich aber ahr, hihi! Kam dann um sechs nach hause, mit Phil lecker Nudeln mit Spinat gekocht, Urmel aus dem Eis (so süüüüüß) geschaut und toll eingeschlafen

na toll jetzt sitz ich hier vor dem PC, neben mir ein neuer Drucker, der kann sogar kopieren und einscannen, und draußen ist es sooooo ekelhaft, bah, könnt ja wenigstens mal die Sonne scheinen, aber nein... mist ich bin immer noch müde, aber warum?

Hoffe es geht euch allen gut!

Also mir gehts prima,auch wenn ich im Prüfungsstress bin, ich sehe das relativ locker, und mache mir da net so viel Stress, wie ihr anscheinend alle meint, ja und ich war krank, weil ich mich bei meinen Eltern angesteckt habe und dass bei mir ja immer etwas doller kommt, wie ihr wisst. Mir gehts wirklich sehr gut, habe nur nicht so viel Zeit... in drei wochen ist alles rum, dann wird an Rosenmontag Karneval gefeiert, aber so richtig! Eine Woche frei, und dann vier Wochen Orientierungspraktikum... ich freu mich darauf!

und dann kommt auch bald schon die kleine Teresa, wow! Die Zeit vergeht echt wie im Fluge!

29.1.07 10:12, kommentieren