Sonnenrot

Archiv

Vereinheitlichung oder Individualísierung?

Mit dem linken Fuß aufgestanden, Muskelkater, Fleck auf dem Tshirt, Brot runtergefallen, rechter Ringfinger geprellt, in die Pfütze getreten, im Stau gestanden, zu spät zur Vorlesung gekommen, Portmonee vergessen, kurz vorm einschlafen.....
NICHT mein Tag!!

Im Sprachunterricht über Intrakonflikte eines Lehrers diskutiert. Soll man nun an den Voraussetzungen eines Kindes knüpfen und sie individuell fördern oder soll man den Wissensstand der Kinder vereinheitlichen. Der Dozent war der Meinung, dass es wichtig sei, die Kinder individuell zu fördern, jedoch denke ich, dass es in der Praxis nicht umsetzbar ist. Immerhin lernt man doch sogar im Praktikum, dass man nicht nur Lehr- sondern auch Lernziele bilden sollte. Die Lernziele führen doch zu dieser Vereinheitlichung!!

Jetzt Soziologie der Familie und ich bi gelangweilt...

7.12.06 12:55, kommentieren

Praktikumsplatz im Februar-März sicher: Förderschule am Bienhorntal, Schwerpunkt auf ganzheitlliche Förderung

Heute schicke ich die Bewerbung für Landau ab, Shwerpunkt Geistigbehindertenpädagogik, Fachbereich Körperbehindertenpädagogik, Fach Grundschulpädagogik, Sport, nun stellt sich die Frage:

Deutsch oder Erdkunde?

Ich weiß es einfach nicht...

4 Kommentare 7.12.06 12:58, kommentieren

Guten Morgen!!

Es regnet, es ist kalt, ich musste früh aufstehen...

aber ich bin gut gelaunt!!

Wünsche euch allen einen schönen Tag und freut euch schon mal aufs Wochenende, weiß zwar nicht warum, aber ich freue mich am Sonntag aufs Ausschlafen... Sa muss ich arbeiten, tja!

8.12.06 08:31, kommentieren

Am Mittwoch erste Klausur geschrieben, "Erziehung und Bildung in der Grundschule" bei der blöden Professorin, die in ihrer Vorlesung eineinhalb Stunden irgendwelche texte vorliest. Test war in Ordnung... Mal gespannt!

8.12.06 08:40, kommentieren

Das wars...

Guten Morgen!

Wochenende schon wieder rum, und sitze heute freiwillig in der Uni, wegen handball und Sprachunterricht-Referat. Na toll... was solls? Vielleicht werd ich ja noch zum Handball-Ass, wers glaubt wird selig! Aber es liegt einfach an dem Dozent, man versteht einfach nicht, was er von einem will! Philipps handball-Dozent ist viel cooler und v.a. kreativer. Tja man kann nicht alles haben. Wer die Prüfung hoffentlich irgendwie bestehen!! Ich hoffe!

Gleich noch mit Philipp in die Stadt Weihnachtsgeschenke kaufen. Ich bekomme einen Ring. Hat er etwa ein schlechtes Gewissen? Schon sehr komisch.

Hoffe euch (Katharina & Teresa) geht es gut, muss sehr oft an euch denken und vermisse euch voll!!

2 Kommentare 11.12.06 10:31, kommentieren